Spaß auf den Schienen

Fahrt mit der Handhebeldraisine

Ein wunderschöner Tag ging wieder einmal über die Bühne, mit Brigitte und Herbert eine Fahrt mit der Draisine.

20 Wanderfreunde hatten auch Spaß mit Marillenlikör, 3 Kilometer hin und zurück, zum Glück ohne Kontrolleur. Denn, was wäre dann gewesen? Ein Alkoholtest und das wär’s gewesen?

Draisinefahrt kann beginnen. Die einen fahren mit ihrer Fahrraddraisine nach rechts und wir nach links.

Erstmal testen und los geht’s.

,

Am Ende der Fahrstrecke wird erstmal eine Rast gemacht und die Rückfahrt vorbereitet. Es muss ein Hebel umgelegt werden und dann kann es zurück gehen. Hinzu war einfach, es ging ” bergab “.

Und nun geht’s zurück :

Bitte anschauen ://photos.app.goo.gl/B1DTN6PsvvA93K3F7

Zurück muss man sich schon anstrengen

Beim ” Italiener ” hatten wir “Bestellt “, welch ein Glück. Alle hatten gegessen, gelacht und viel getrunken. Etwas geschafft und doch zufrieden sind alle dann im vollbesetzten Zug verschwunden!

Wieder geht ein sonnenreicher heißer Tag zu Ende . Ich glaube im Namen aller zu sagen : ” Macht bitte weiter so , vielen Dank ” Brigitte und Herbert ( Text Antje, Bilder Eva )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.