Märzenbecher guggen

Zum “Märzenbecher guggen” verabredeten sich am 15.3. die 10 Wanderfreunde von der Wandergruppe “2 Meilenstiefel”. Eigentlich war ein Highlight des Jahres angesagt – Die sechs Flüsse Wanderung – vom Verein Leipziger Wanderer e. V. organisiert . Doch zu vor wurden wir noch von Eva und Gisela überrascht.

Die traditionellen Wanderung ” Sechs Flüsse Wanderung ” oder “Märzenbecher guggen ” wurde leider offiziell abgesagt, weil bei einer so großen Zahl von angemeldeten Wanderer die Übertragung des Krankheitserreger ” Coronavirus” ( Covid-19) zu hoch ist. Doch einige unerschrockene Wanderfreunde trafen sich unter Einhaltung von verschiedenen Vorsichtsmaßnahmen trotzdem, um einige Kilometer in der Gruppe zu laufen und sich in geselliger Runde zu unterhalten.

Überall im Auwald sind die ersten Blüten zu sehen.  Der Bärlauch, der Wald- Gelbstern und der Märzenbecher zeigten sich bei strahlenden Sonnenschein .

 

Das Hauptthema der Gespräche war natürlich der Coronavirus, der zunehmend das gesamte Leben der Bürger beeinflusst. Doch ein gesundes Immunsystem hilft in so einer Situation doch schon. Also raus in die Natur sich bewegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.